Hünfeld II – Burghaun 3:1 (1:1)

Hünfeld II – Burghaun 3:1 (1:1)

 

Es war für beide Mannschaften ein ausdrucksstarker Test, der zeigte, an welchen Stellschrauben bis zum Saisonstart noch gedreht werden muss. Beide Teams gingen fair in die Zweikämpfe und stellten das Schiedsrichtergespann vor keine großen Herausforderungen. „Wir sind für den Saisonstart gut gerüstet und ich gehe mit positiven Gefühlen in die neue Saison“, fasste HSV-Trainer Mario Rohde die Partie zusammen.

Tore: 0:1 Mario Schubert (11.), 1:1 Benedikt Kircher (23., Foulelfmeter), 2:1 Michael Straub (68.), 3:1 Michael Straub (74.)

Zuschauer: 130.

Verschossener Foulelfmeter: Nico Gavos (Burghaun, 35.) – daneben.

fb-sl-burghaun-07-2013

Scroll to Top