SG Kerzell – Hünfelder SV II (Sonntag, 15 Uhr):

SG Kerzell – Hünfelder SV II (Sonntag, 15 Uhr):

„Für uns kann es nur ein Ziel geben: Wir müssen die letzten drei hinter uns lassen und es in die Relegation schaffen. Selbst Oberaula gewinnt ja jetzt wieder und holt auf“, glaubt Kerzells Spielertrainer Lars Hohmann nicht mehr so recht an den direkten Ligaverbleib. Moritz Müller fehlt wegen einer Zerrung, auch Sebastian Heiner füllt das Lazarett auf. Immerhin kann Torwart Dennis Hohmann, der zuletzt gegen Niederaula krank fehlte, mitmachen. Mit vier Siegen in Folge hat sich Hünfeld II binnen zwei Wochen der größten Abstiegssorgen entledigt.

Kerzell-logo   HSV

Scroll to Top