Laufbahn im Hünfelder Stadion wird erneuert – Zuschuss des Landkreises

Laufbahn im Hünfelder Stadion wird erneuert – Zuschuss des Landkreises

Hünfeld/Petersberg (oz/hg) – Der Landkreis Fulda beteiligt sich an den Kosten einer neuen Laufbahn in der Rhönkampfbahn in Hünfeld, sowie an der energetischen Sanierung des Sportlerheims. Weiterhin wurde den Abbruch und Neubau der Bahnunterführung bei Götzenhof vergeben.

Der Hünfelder Sportverein beabsichtigt, für 130.000 Euro die Kunststofflaufbahn in der Rhönkampfbahn zu erneuern. Wegen der schulischen Mitnutzung der Sportstätte bezuschusst der Landkreis das Vorhaben mit 20.000 Euro. Aus Mitteln der Vereinssportförderung des Landkreises gibt es einen weiteren Zuschuss in Höhe von zehn Prozent der zuwendungsfähigen Kosten. Zudem soll das Sportlerheim energetisch saniert werden. Auch hier beteiligt sich der Landkreis aus der Vereinssportförderung mit zehn Prozent der zuwendungsfähigen Kosten.

Weiterhin hat der Kreisausschuss in seiner letzten Sitzung für 2,37 Millionen Euro den Abbruch und Neubau der Bahnunterführung im Zuge der K1 bei Götzenhof vergeben. Bei der Konrad-Adenauer-Schule in Petersberg muss für 30.000 Euro eine neue Heizungsanlage installiert werden

www.osthessen-sport.de

Scroll to Top