Oberliga – Hünfelder SV erobert mit Heimsieg die Tabellenspitze

Oberliga – Hünfelder SV erobert mit Heimsieg die Tabellenspitze

osthessen-sport.de vom 09.12.2012
Hünfeld (hg) – In der Oberliga konnten sich die Hünfelder Volleyballer am Samstag mit einem deutlichen 3:0 (25:19, 25:19, 25:16)-Heimsieg gegen den bisherigen Spitzenreiter DSW Darmstadt durchsetzen und damit die Tabellenführung übernehmen.

„Das war eine Spitzenleistung der Mannschaft“, freute sich HSV-Spielertrainer Uli Bönsch, der mit einem hart umkämpften Spiel gerechnet hatte und vom deutlichen Sieg etwas überrascht war. Doch nur im ersten Satz hatten die Gäste aus Südhessen den gut aufgelegten Hünfeldern anfangs noch etwas entgegenzusetzen. Im weiteren Verlauf des Satzes konnten sich die Gastgeber immer deutlicher absetzen und lagen auch in den beiden folgenden Sätzen unangefochten vorne. „Wenn wir weiter so spielen, können wir uns oben festsetzen“, blickt Bönsch positiv auf die nächsten Partien. Auch wenn die Haunestädter wieder nur acht Spieler zur Verfügung hatten, ließen sie den Darmstädtern keine Chance. „Wir haben lange nicht mehr so konstant gespielt, und mehr geht im Moment eigentlich auch nicht“, ist der HSV-Coach mit der Leistung in den letzten Wochen hoch zufrieden. Mit 12:4 Punkten führen die Hünfelder jetzt die Tabelle vor dem punktgleichen VFL Goldstein an.

Hünfeld: Bönsch, Liwoch, Prokein, Roth, Schneider, Tews, Waitz, Wehner.

Scroll to Top