Hessenliga: Hünfelder SV spielt unentschieden in Offenbach

Hessenliga: Hünfelder SV spielt unentschieden in Offenbach

Offenbach

In der Hessenliga spielte am Samstagnachmittag der Hünfelder SV 1:1 (1:0) unentschieden bei den Kickers Offenbach II. Die Partie Eddersheim gegen Buchonia Flieden war am Vormittag witterungsbedingt abgesagt worden.

 Die Hünfelder hatten Glück, dass der OFC aus der schwachen ersten Hälfte der Gäste nicht mehr Kapital als die 1:0-Pausenführung schlug. Zur Halbzeit wurde es in Hünfelds Kabine laut und die Ansprache von Trainer Oliver Bunzenthal half.

Fortan spielte der HSV besser und belohnte sich mit dem 1:1 durch Daniel Schirmer selbst. Rehm hatte den Ausgleich prima vorbereitet. Danach hatten beide Seiten noch je eine gute Möglichkeit das Spiel für sich zu entscheiden. Letztendlich war das Remis aber ein gerechter Ausgang.

 Kickers Offenbach II: Horn, Korb (70. Söder), Alan, Maier, Below, Henrich, Mosch, Dursun, Brunner, Sommer, Wehner

 Hünfelder SV: Ruck, Trabert, Gensler, Rohde (36. Klüber, 46. Krenzer), Weber, Rehm, Krieger, Witzel, Beck, Schirmer, Müller

 Schiedsrichter: Alexander Wahl

Tore: 1:0 Marcel Mosch (27.), 1:1 Daniel Schirmer (71.)

www.fuldaerzeitung.de

Scroll to Top